Unterwegs: Auf Kreuzfahrt mit der AIDAnova

von Evelin Schmid-Zabka

j

23. Juni 2019

Tour: Mediterrane Schätze

Route: Palma –Seetag -La Spezia-Civitavecchia/Rom- Seetag-Marseille-Barcelona-Palma

Die AIDAnova wurde im Dezember2018 in Dienst gestellt und ist das erste Kreuzfahrtschiff das vollständig mit flüssigem Erdgas betrieben werden kann.

Die Route ab Palma de Mallorca ist auch für Kreuzfahrt-Neulinge zu empfehlen. Am Flughafen wird man von der Aida -Crew freundlich empfangen, zu den Bussen gebracht und schon ist man zum Hafen unterwegs. Den Koffer sieht man erst auf der Kabine wieder. Schon von weitem kann man das Schiff erblicken und ist bei Ankunft von der Größe des Kreuzfahrriesen fasziniert.

Das Einchecken geht sehr schnell und je nach Ankunftszeit kann man seine Kabine beziehen bzw suchen ? Auf der AIDAnova gibt es 2600 Kabinen – 23 Bars und 16 Restaurants ! Das Verwirrspiel lässt aber mit der Zeit nach und man wird zum Schiffsprofi. Für Familien bietet die AIDAnova tolle Aktivitäten und Annehmlichkeiten. Für Kinder ein Paradies das Four Elements mit Rutschenanlage, einem Strömungskanal, Pools, Klettergarten, Kinoleinwand, Kleinkinderbäderbereich.

Bei den vielen Bars und den vielen verschiedenen Restaurants wie z.b. Best Burger findet jeder was für seinen Geschmack mit tollem Ambiente. Mein Highlight war die Dinnershow in der Time Machine. Ein Tipp: Bei Freigabe der Tischreservierungen in My AIDA sofort reservieren.

An Bord ist auch immer was geboten. Von Tanzkursen über Karaoke alles ist dabei. Langweile ist ein Fremdwort. Auch die Nachtschwärmer kommen voll auf Ihre Kosten.

Die Softeismaschine im Fuego Restaurant stand nicht still, und die Eisbar by Langese und die Streetlokale Scharfe Ecke sowie Brot und Stulle haben uns magisch angezogen.

Die Ausflüge und Transfers sind super organisiert.
Wenn Sie also gerne in der nächsten Zeit in See stechen möchten sind Sie bei mir richtig !

Weitere Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.